Was Sie beim 2. Hanauer Food Truck Treff erwartet

Neue gastronomische Trends schwappen aus Asien und Amerika nach Europa herüber. Eintöniges, kalorienreiches Fast Food war gestern. Jetzt ist Street Food angesagt.

Diese Art der Gastronomie entspricht dem Zeitgeist. Mit dem Begriff Street Food wird eine völlig neue Angebots-Vielfalt an mobilen lokalen wie internationalen „Bordstein –Delikatessen“ kategorisiert.

 

Die Anbieter spezialisieren sich auf wenige Gericht, die sie stets frisch und auf den Punkt zubereiten. Meistens greifen die Straßenköche dabei zu regionalen Lebensmitteln und Bioprodukten.

Dabei ist auch die Auswahl an veganen und vegetarischen Gerichten außerordentlich groß. Nicht selten bieten Street Food Märkte die Gelegenheit für eine kleine Weltreise. Street Food wird an Ständen oder „auf Rädern“ in Food Trucks angeboten. Dabei beweisen die „Trucker“ eine enorme Kreativität bei der Gestaltung ihrer Trucks.

Entstanden ist die Street Food Bewegung in den Großstätten Asiens und Amerikas. Gastronomische Jungunternehmer scheiterten dort häufig an hohen Kosten und Auflagen. Einen Imbisswagen umzubauen oder einen Stand in einem der Street Food Märkte zu mieten, eröffnete eine vergleichsweise kostengünstigere und risikoärmere Variante.

Haben wir Sie neugierig gemacht, dann verlängern Sie ihren Urlaub oder machen Sie einen kleinen kulinarischen Wochenendurlaub und besuchen Sie unseren Food Truck Treff am 20. und 21. Mai in Hanau Steinheim. Mit dabei sind:

Öffnungszeiten: Die Food Trucks haben am Samstag (20.05.17) von 11:00 bis 21:00 Uhr und am Sonntag (21.05.17) von 11:00 bis 17:00 Uhr in der Hermann-Ehlers-Straße in Hanau Steinheim für Sie geöffnet.
 

Deja un comentario